Achtung QR-Code-Fieber geht wieder um!

3 Minuten
Wer kennt sie nicht, oder hatte schon mal das Gefühl, dass plötzlich etwas undefinierbares an einem auf der Autobahn vorbei düst?
Mit Sicherheit kann es sich hier um ein Erlkönig gehandelt haben. Meinen ersten Erlkönig habe ich 2010 in Stuttgart gesehen und seit dem halte ich immer meine Augen nach einem aus und versuche herauszufinden von welchem Hersteller er kommt. Es ist eine Jagd. Die Jagd nach Innovation. Wer sie nicht kennt, es sind neue Fahrzeugmodelle der Hersteller, die eigentlich auch zu ihren tiefsten Geheimnissen gehören. Doch warum sollen sie immer so schwarz und definitiv nicht zu erkennen sein, wenn sie durch die Straßen düsen? Diese Frage haben sich die Autohersteller zu nutzen gemacht und glatt in eine neue Form der Kommunikation mit aufgenommen. QR-Codes gehören in der Online-Welt vielleicht nicht mehr zum neuesten Schrei. Aber sie brauchten doch ein Weilchen, bis sich jeder mit ihnen vertraut gemacht hat. 

Dieser Moment musste genutzt werden und die neuen Kommunikationsmaßnahmen der beiden Autohersteller Mercedes-Benz und VW können sich sehen lassen.


Wenn ihr noch nicht genug davon habt, dann lest bei Horizont weiter und seid gespannt auf die ersten Reaktionen der Werbebranche.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s