Rückblick Social Media 2011!

„Einst waren es die Klowände der Republik, heute ist Social Media das wichtigste Thema der Branche.“ W&V 27.12.2011

Wie sah das Jahr 2011 wohl aus. Wer hat was gesagt? Ein kleiner Ausschnitt von den Thesen, die bei Werben & Verkaufen aufkamen.

1.) Das Internet „ist die größte Spionage-Maschine, die die Welt je gesehen hat“
erklärte Wikileaks-Gründer Julian Assange vor Studenten in Cambridge.

2.) „Digital Marketing wird sich verändern. Bald können Sie das Wort Digital streichen: Alles Marketing wird digital sein,“ sagte auf der Internet World Keynote-Speaker Antony Mayfield,

3.) Jung von Matt fakte Blogeinträge…
Der Blogger Ivan Raszi hat darüber berichtet. Mehr kann von ihm hier gelesen werden.

4.) „Ich wundere mich, dass Google den Start von Google Plus so zögerlich kommuniziert, das wirkt alles ein bißchen ängstlich. Eigentlich hätte es einen Big Bang mit offensiver Werbung geben müssen, eine richtig starke Kampagne,“ so BBDO-Geschäftsführer Michael Schipper über die Einführung von Google +.

5.) „Viele Politiker sind digitale Analphabeten,“ kritisiert SinnerSchrader-Chef Matthias Schrader den Kenntnisstand derer, die über die digitale Welt entscheidet.

6.) „Wir betreiben keine Fake-Accounts“, wehrt sich Weleda gegen entsprechende Gerüchte im Social Web.  

hier könnt ihr noch mehr nachlesen „Social Media 2011“

Quelle: 

Social Media im Rückblick 2011: Die Aufreger-Thesen des Jahres,  27.12.2011,
Werben & Verkaufen

Was fällt euch noch zu diesem Jahr ein und habt ihr Prognosen für 2012?
Wir sind gespannt! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s