Sinnliche Adventszeit mit Axe

5 Minuten

Als ich die Citylights gesehen habe, die den Online Axe Excite Adventskalender bewerben, habe ich Großes erwartet und ich muss sagen: Bis jetzt bin ich nicht enttäuscht!

Wie zu erwarten, tritt Axe auf der Webpräsenz auch beim Imagefilm zum Kalender im gewohnten, sexy Look auf. Nachdem über das restliche Jahr Engel vom Himmel fielen, darf Blondine Sarah nun ab 1. Dezember 24  Tage lang ein Axe Adventsgeschenk öffnen; und weil sich Onlinekommunikation ja so schön dafür eignet, ist es natürlich eine Dialog basierte Kampagne:
Was Sarah auspackt bestimmt die Community, sowohl Ideen als auch Stimmen für den besten Vorschlag kommen vom Nutzer, beste Vernetzungen zu den gängigen SocialMedia Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google+ liegen vor.
Vier Tage im Voraus ist Voting-Ende, die Geschenkidee mit den meisten Stimmen wird verfilmt.
Sehr amüsant ist, dass momentan „der Gerät“ – der vollautomatische Dönerschneider – Platz 2 im Voting belegt.
Bleibt noch abzuwarten, wie die Geschenke mit sexy Sarah in den einzelnen Spots umgesetzt werden, aber Spaß macht die Aktion jetzt schon, auch wenn man nicht zur Kernzielgruppe von Axe gehört.
Liebe Blog-LeserINNEN: Ja, ich liebe auch die Kalenderzahlen, die man als Glockenspiel missbrauchen kann!

Ich werde euch ab dem 1. Dezember auf dem Laufenden halten, ob mein Lob im Voraus haltbar ist, wenn die ersten Axe Kalender Spots zu sehen sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s